BRS Schwerin


Straßenquerschnitt Q 1 Straßenquerschnitt Q 2 Straßenquerschnitt Q 3 (Bereich Schweinemarkt bis Röntgenstraße) (Bereich Röntgenstraße bis Gaußstraße) (Bereich Gaußstraße bis Körnerstraße) Station O+O78 Station O+178 Station O+329 Aufbau Fahrbahn mit unbehauenen Findlingen (RStO O1. Tafel 3, Zeile 4): 0.15 0.30 0.30 0.75 l l 0.08 0.93 3.05 0.13 1.27 1 0.82 4.85 I 1.27 ggf. Kombimatte (Geogitter-Vlies—Kombination) 0.0I':3 \\ \\\ _„_ 1.27 _„_ 5.05 —o— 1.04 —c 11 0.30 0.15 0.15 0.30 0.30 I 0.23 i.M. 14 cm unbehauene Findlinge (Katzenkopfpflaster mit Mörtelverfugung) i.M. 5 crn Pflasterbettung aus wasserdurchlössigem Zementmörtel 12 crn Asphalttragschicht AC32, im Randbereich jeweils 50 cm Drönasphalt 25 crn Frostschutzschicht aus Brechkorn mit mind.3O Gew.7. >2mm 0.15 0.15 0.30 0.30 0.15 56 cm Gesamtdicke des Oberbaus _ Aufbau Gehweg (überfahrbar) mit Klinkerpflaster (RStO O1, Tafel 3, Zeile 1): — _„_ — 6,2 cm Klinkerpflaster, gelb 3 cm Pflasterbettung 15 cm Schottertragschicht — 25,8 cm Frostschutzschicht —0— B’- - O O uo 0° 50 cm Gesamtdicke des Oberbaus 2 o <r b/3 f b/3 b/3 % __ f + Nr. Art der Anderungen Datum Entwurfsbearbeitung: b/3 b/3 1 + 7 q = 1.5 z _10 q = 15 Z 9'0 "" '" °°° q = „5 z 2: ‚ „Wim \\‚\\\‚.\\‚\\ 4.,” . . -.- _7—0— * — > „9 l II II 1 +2555 _ "TT‘„.‚ lil il i ii ill 11111111 111 1111 1 1111 1 11111 1111111111111 1 11111 1 1 1 1 1 1 1 111 1 11111 1111 35 _ °°° Ä 3z LD f 35 _ —— 5+“ „gj v ‘ ‘_„ ‚m. „ 1 1111 / mi: SONG,“ Erste 1 l I T T q = 1.5 z q = 3 Z Büro für A q e 3 z °°° r” -w»-a°°° 1 . - Abwasserentsorgungl-behandlung Am Krugbergs UmwelttechnW-Schutz 19065 Raben Steinfeld Wassewe‘S"r9“”9"W‘"s°ha“ Telefon'' 03860 / 5601-0 — Abfall " INGENIEURBÜRO GmbH Straßenbau BERATUNG.pLANUNG.BAULE|TUN6.GUTACHTEN 3 y q: ‚. „‘7°° Datum Name ‚ bearbeltet: 23.11.2010 _ Relltz gezeichnet: 23.11.2010 Eckert -- . gepruft. Telefax: 03860 / 5601-20 email: info@ib_bauwas_de internet:www.ib-bauwas.de +3 „ 1. H \(\\{\\‚\\ <\\./\\./\\./\\/.A\/A\/K /’\‚\\\;\\\‚\\\‚\\‚\ \\‚\\\‚\ «(w . ./\/‚/\\//\\/ A\/K\//\ .(/////\//x.//////.//A//A//A/. //.\/K\/K\ «A „A .\\./\\./ <\\‚\\‚\\‚\\‚\\\‚\\\‚\\\A\\‚<\\// Seitenstreifen mit 50 cm Breite zur AngleiChung an die b/3 1 T 12 ‚ w < r’ b/3 l M ”\‚\\\‚\\\‚\\\‚\\\< ‚(\\<\\{\\(\\/\\AkxkxaxaxäxaxaxkxkxA.\ ./\\„/\ {\'\{\\<\ \\K\ ‚\\\‚\\\’‚<\\ Seit :nstreifen ranas ' „ b/a % r ‚ .. ._ \/.\ A /\ ./\\/\\ \\A/A/A/A/A//.4/.4„0‚A\/Ä/AA A\A\A\A\A\A\A\A\A\A\‚ßxxA‚\\/\\‚\\‚\\/&‚\\ \\\‚\\\‚\\\‚\\\‚<\‘ i i ml _ 41-—31 = 15 7 _ 25 z <1;— +ss7 b/s % Name // / Unterlage Nr . '- 6 Amt furVerkehrsmanagement Blatt NT- 1 Am Packhofz'ß Reg- Nr- Landeshauptstadt Schwerin mit Drönasphalt G -- p — örtlichen Gegebenheiten : Seitenstreifen 5 cm Mosaikpflaster, grau mit 50_‚Cm Braite - 3 cm Mörte'bettung m't Dr°n°sph°'t ‘ _ Grgjmtbord km Btetfnbettung un — ruc ens u ze aus . . _ _ fiweireipige frflctlsternnge (Mai GK II a urs einp as er, ge rauc . zur Angleichung an die ömiehen Gegebenheiten ; . Beton C 12/15. Bordhöhe 8 cm zur Wasserführung g ugftcglkbtgtlffiär' 9m“ Granitbord in Betonbettung und _ rückenstütze aus B t C 12 «|5, B dhnh 8 eon / or O e cm A l. h d. „ ‚ ‚ ‚ 'qufll'elrlge fr’flilsternntrJe wast GK II a urs einp as er. ge rauc ‚ - äläichlaegeuggegßitä ‚ 5 M fl t cm OSCII p CIs er, grau zur Wasserführung — 3 cm Mörtelbettung LANDESHAUPTSTADT s c H W E R l N 19053 SChWEFin b b _t t Datum Name ear eI e : Granitbord in Betanbettung . .. . Natursteinpflaster, gebraucht, GK II izwelreihige Pflasterrinne aus u Beton C 12/15. BOFdhOhe 8 cm . . o- und _ VUCanStUtze auf p A ß S e . ezelchnet: geprüft; g zur Wasserführung Straßenquerschnitte - Verkehrsflächensanierung - Variante 6 Maßstab: 1 :50 Aufgestellt: Entwicklungsgesellschaft mbH Bertha-von-Suttner—Straße 5 Entwicklungsgesellschaft mbH Schwerin, den 19061 Schwerin