BRS Schwerin


Ortsbeirat | Krebsförden der Landeshauptstadt Schwerin PROTOKOLL über die 44. Sitzung des Ortsbeirates Krebsförden am 13. Februar 2019 Beginn: Ende: Ort: 19:00 Uhr 19:45 Uhr Hotel Arte, Dorfstraße 6, 19061 Schwerin Anwesenheit: Ludwig, Jens Jeske, Franziska Marksteiner, Klaus Krempin, Mathias Neuwirth, Dany Prof. Dr. Pahl Piechowski, Tim OBR-Vorsitzender ordentl. Mitglied ordentl. Mitglied ordentl. Mitglied ordentl. Mitglied ordentl. Mitglied ordentl. Mitglied Leitung: Protokoll: Jens Ludwig Mathias Krempin Gäste: Keine Gäste Festgestellte öffentliche/nichtöffentliche Tagesordnung 1. Eröffnung, Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit und ordnungsgemäßen Ladung, Kenntnisnahme des Protokolls der 43. Sitzung 2. Beschluss der Tagesordnung 3. Auswertung der seit der letzten Sitzung eingegangenen Anfragen per E-Mail bzw. persönlich an den Ortsbeirat herangetragene Fragen mit anschl. Wertung der eingegangenen Antworten der Fachabteilungen der Verwaltung bzw. Festlegung notwendiger Maßnahmen durch den OBR 4. Auswertung der MV des Vereins „Schweriner Ortsbeiräte und Präventionsräte e. V.“ 5. Informationen zur Fahrplankonferenz vom 30.01.2019 6. Vorbereitung Frühjahresputz der LHS 2019 7. Sonstiges Zu 1: Eröffnung, Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit und ordnungsgemäßen Ladung, Kenntnisnahme des Protokolls der 43. Sitzung Herr Ludwig eröffnet die Sitzung und begrüßt die Mitglieder des Ortsbeirates. Die Beschlussfähigkeit und ordnungsgemäße Ladung werden festgestellt. Die Mitglieder des Ortsbeirates nehmen das Protokoll der 43. Sitzung vom 12. Dezember 2018 einstimmig zur Kenntnis. Zu 2: Beschluss der Tagesordnung Der Ortsbeirat beschließt die Tagesordnung einstimmig. Zu 3: Auswertung der seit der letzten Sitzung eingegangenen Anfragen per E-Mail bzw. persönlich an den Ortsbeirat herangetragene Fragen mit anschl. Wertung der eingegangenen Antworten der Fachabteilungen der Verwaltung bzw. Festlegung notwendiger Maßnahmen durch den Ortsbeirat Zur Bürgersprechstunde sind keine Bürger erschienen. Herr Dr. Michael Wöhlke stellte im Januar eine Anfrage per E-Mail zum Thema eines möglichen Verbots von Feuerwerk in der Dorfstraße. Herr Ludwig leitete diese schriftliche Anfrage mit Skizze bereits im Januar an den Sitzungsdienst der Verwaltung weiter und der OBR erwartet bis zur nächsten Sitzung am 13.03.2019 eine Stellungnahme der Verwaltung. Die Verwaltung teilte dem Ortsbeirat per E-Mail mit, dass das Anliegen von Herrn Marksteiner vom 20.09.2018 erledigt ist. Die Anfrage bezüglich einer sichtbareren Vorfahrtsregelung der Kreuzung Dorfstr./Am Winkel wurde durch die Fachabteilung der Verwaltung abschlägig beschieden. Zu 4: Auswertung der MV des Vereins „Schweriner Ortsbeiräte und Präventionsräte e. V.“ Herr Ludwig teilte den Mitgliedern des Ortsbeirates Krebsförden mit, dass der Verein über die Vergabe der BuGa Gelder gesprochen hatte. Es kamen einige Vorschläge von anderen Ortsbeiräte ob man die Gelder auch dem Feuerwehr Museum Spenden könnte. Der Ortsbeirat Krebsförden kann dem Feuerwehr Museum keine Spende aus BuGaGeldern mehr zukommen lassen, da die anteiligen Buga-Gelder für unseren Stadtteil bereits 2017 für Bänke ausgegeben wurden. Zu 5: Informationen zur Fahrplankonferenz vom 30.01.2019 Herr Ludwig berichtet über die Fahrplankonferenz vom 30.01.2019, insbesondere darüber das die Anliegen und Hinweise des Anwohners Herrn Döbler, die teilweise berücksichtigt werden und zum Teil noch auf ihre Umsetzbarkeit geprüft werden. Zu 6: Vorbereitung Frühjahresputz der LHS 2019 Herr Ludwig informierte die Mitglieder des Ortsbeirates, dass der Frühjahrsputz 2019 in der Woche vom 01. April bis 06 April 2019 stattfindet. Die Blumen für die Bepflanzung der Grünflächen im Ortsteil Krebsförden werden durch Herrn Ludwig bestellt, ebenso die entsprechenden Müllsäcke und die Karten für die „Schrubberparty“. Zu 7: Sonstiges Herr Ludwig unterbreitete den Vorschlag, dass sich die Mitglieder des Ortsbeirates am 13.03.2019 bereits um 17.30 Uhr treffen um mit Vertretern der Intown Wohnen GmbH eine Begehung Ihrer Objekte in Krebsförden durchzuführen und 2 sanierte Wohnungen zu besichtigen. Die entsprechende Abstimmung erfolgt in der kommenden Woche. Die Mitglieder des Ortsbeirates nahmen den Vorschlag an. gez. Jens Ludwig OBR-Vorsitzender gez. Mathias Krempin Protokollführer