BRS Schwerin


Stadtvertretung der Landeshauptstadt Schwerin Datum: 26. April 2019 Fraktion Drucksache Nr. Antragsteller: Bearbeiterin: Telefon: 0385 / 545 29 66 01753/2019 Ersetzungsmitteilung M. Spelling öffentlich Beratung und Beschlussfassung Stadtvertretung Betreff Hortsituation Nils-Holgersson-Schule verbessern Beschlussvorschlag Der Oberbürgermeister wird beauftragt, 1. umgehend Maßnahmen einzuleiten, um die unbefriedigende Hortsituation an der NilsHolgersson-Schule schnellstmöglich für Schülerinnen und Schüler zu verbessern und 2. der Stadtvertretung bis zum 30.9.19 zu berichten, durch welche konkreten Maßnahmen die derzeitige Doppelnutzung von Klassenräumen bis zur geplanten Hortfertigstellung im Sommer 2021 im Sinne der Schule zeitnah beseitigt wird. Begründung Der Hort der Nils-Holgersson-Schule wird durch das DRK betrieben. Es gibt jedoch kein eigenständiges Hortgebäude, Hortaktivitäten finden überwiegend im Schulgebäude und in Containern ohne sanitäre Einrichtung statt. Bereits 2016 wurde der ehemalige Teil der Hans-Beimler Schule abgerissen und die Fertigstellung des neuen Hortgebäudes sollte an dieser Stelle zum Schuljahresbeginn 2017 erfolgen. Auf unsere Fraktionsanfrage vom 24.1.2019 erhielten wir von der Verwaltung am 31.1.2019 die Auskunft, dass über die Nutzung der frei gewordenen Fläche bereits 2017 ein Erbbaurechtsvertrag mit dem DRK geschlossen wurde, der eine Bauverpflichtung zum Bau eines Hortes mit Fertigstellung zum Juni 2019 vorsieht, dieser Bau jedoch noch nicht begonnen wurde. gez. Silvio Horn Silvio Horn Fraktionsvorsitzender Seite 1 von 1