BRS Schwerin


Protokoll über die Sitzung des Ortsbeirates Görries vom 17.04.2019 Anwesend: Herr Jammer-Lühr Frau Gerloff Herr Lorentz Herr Klein Entschuldigt: Herr Arndt 20 BürgerInnen Top 1 Begrüßung Top 2 Tagesordnung einstimmig angenommen Top 3 Protokoll vom 27.03.19 bei einer Enthaltung angenommen. Im Nachgang kommen Zweifel auf, ob die Mitglieder des Ortsbeirates das Protokoll gesehen haben. Es wird deshalb darüber noch einmal erneut abgestimmt werden. Top 4 Sonstiges Das Thema Rogahner Straße wird intensiv diskutiert. Der Ortsbeirat diskutiert mit den anwesenden Bürgerinnen und Bürgern die Erklärung des Verkehrsmanagements zum derzeitigen Verkehrskonzept Baustelle Rogahner Straße. Die anwesenden Bürger bezweifeln erheblich, dass es zu einem Rückstau kommen würde, wenn die Durchfahrt vom Schulzenweg in die Breite Straße den Anwohnern ermöglicht würde. Die angekündigte Verkürzung der Bauzeit wird nicht positiv wahrgenommen. Es besteht großer Unmut über das Erfordernis, täglich weite Umwege fahren zu müssen. Die anwesenden BürgerInnen bringen zum Ausdruck, dass sie darüber verärgert sind, dass niemand vom Verkehrsmanagement bei der Ortsbeiratssitzung anwesend war, um das Verkehrskonzept zu erläutern und die Schwierigkeiten, die bestehen, entgegenzunehmen. Der Ortsbeirat lädt erneut dazu ein, dass jemand vom Verkehrsmanagement zur nächsten Ortsbeiratssitzung (08.05.19 Uhr, Seeidyll) kommt, um die Anregungen und Bedenken der BürgerInnen direkt entgegenzunehmen. Die Bürger bitten den Ortsbeirat, der diese Bitte weiterleitet, darum, dass für den zweiten Bauabschnitt in dessen zeitlichem Vorfeld eine Anwohnerversammlung durchgeführt wird, wo der Bauablauf erläutert und die Auswirkungen auf die Anwohner diskutiert und diese gegebenenfalls noch beeinflusst werden können. Der Ortsbeirat beschließt einstimmig: Die Stadt möge jetzt schon prüfen, ob das Verkehrskonzept mit Hinblick auf die Sperrung des Schulzenweges und die einseitige Sperrung der Rogahner Straße nach Beendigung der Rohrleitungsarbeiten dahingehend jedenfalls zeitweise abgewandelt werden kann, dass der Schulzenweg einspurig in Fahrtrichtung Breite Straße geöffnet wird. Ende der Sitzung: 21:00 Uhr Für das Protokoll: Martin Lorentz, __________________________________ Martin Lorentz Vorsitzender Vorsitzender des Ortsbeirats _________________________________ Protokollführer (Martin Lorentz)