BRS Schwerin


Ortsbeirat Großer Dreesch Sitzung des Ortsbeirates Großer Dreesch vom 29.01.2019 TeilnehmerInnen: Mitglieder des Ortsbeirates: Georg Christian Riedel Sebastian Kalies Ruth Frank Torsten Berges Gret Doris Klemkow Eckhard Kersten anwesend anwesend anwesend anwesend nicht anwesend anwesend Stv. Mitglieder: Frank Peter Sembritzki Ralf Klein anwesend nicht anwesend Gäste: Herr Schacht (SDS), Herr Glüer, Frau Dwarock, Herr Wegner, Herr Schmidt, Frau Bornhöf Zeit: Datum: Beginn: Ende: 29.01.20198 18.00 Uhr 19.20 Uhr Tagesordnung: Öffentlicher Teil: 1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit 2. Bestätigung der Tagesordnung 3. Bestätigung vom Sitzungsprotokoll vom 18.12.2018 4. Entwicklung des Dreescher Marktes 5. Lastenfahrrad 6. Sonstiges Zu TOP 1 Herr Sebastian Kalies begrüßte die anwesenden Ortsbeiratsmitglieder und die Gäste. Die Beschlussfähigkeit wurde festgestellt. Zu TOP 2 Die Tagesordnung wird einstimmig angenommen Zu TOP 3 Das Sitzungsprotokoll vom 18.12.2018 wird einstimmig angenommen. Zu TOP 4 Herr Schacht stellt den Plan zur Gestaltung des Dreescher Marktes vor. Er hat alle von uns besprochenen Hinweise von der letzten OBR-Sitzung mit eingearbeitet. Nachdem der Dreescher Markt umgestaltet wurde, wird der OBR darauf schauen, ob und wie eine Sitzbank durch BUGA Mittel finanziert und aufgestellt werden kann. Das Thema wird nach Fertigstellung des Platzes wieder aufgenommen. Herr Kretzschmar (Kulturbüro) soll gefragt werden, was für Kunstobjekte für den Dreescher Markt hingesetzt werden können bzw. ob es Objekte in der Stadt gibt, die umgestellt werden können. Die Quader werden umgesetzt und beibehalten, die Zufahrt des Gebäudes ist freizuhalten. Der Zeitpunkt der Fertigstellung ist höchstwahrscheinlich Ende 2019 oder Anfang 2020. Der OBR stimmt dem Projekt, wie es vorliegt, einstimmig zu. Zu TOP 5 Herr Glüer spricht über seine Arbeit mit dem Lastenfahrrad, der OBR nimmt dies zur Kenntnis. Her Glüer ist in mehreren Stadtteilen unterwegs, davon ca. alle zwei Wochen zu je einem Tag im Ortsteil Großer Dreesch. Sein Klientel ist an der Affenschaukel bzw. dem Spielplatz zu finden, es handelt sich zumeist um die Schüler der IGS Bertolt Brecht Schule. Wenn der Haushalt beschlossen ist, kann ein zweiter Straßensozialarbeiter eingestellt werden und damit wird das Lastenrad noch besser nutzbar sein. Der OBR möchte in sechs Monaten über die Schul-, Straßensozialarbeit sprechen. Der OBR teilt Herrn Glüer mit, dass der Dreescher Markt, nach Fertigstellung, zu einem Hotspot für die Straßensozialarbeit werden kann. Zu TOP 6 Sebastian Kalies teilt mit, dass der Fahrstuhl am Dreescher Markt defekt ist und die Stadt nichts tun kann. Der OBR soll sich an den Inhaber wenden. Es wurde die Verkehrssituation an den Schulen des Ortsteils besprochen. Die nächste Sitzung des OBR findet am 26.02.2019 statt. gez. Sebastian Kalies Vorsitzender gez. Torsten Berges Schriftführer