BRS Schwerin


Stadtverwaltung Schwerin Büro der Stadtvertretung Beschlüsse zur Drucksachennummer 01653/2018 Chance für Langzeitarbeitslose: Bundesprogramm „MitArbeit" in Schwerin umsetzen Beschlüsse: 03.12.2018 Stadtvertretung 039/StV/2018 39. öffentliche/nicht öffentliche Sitzung der Stadtvertretung Beschluss: Die Stadtvertretung begrüßt und unterstützt die Schwerpunktsetzung der Stadt und der Bundesarbeitsverwaltung im Schweriner Jobcenter auf weitere Integrationsmaßnahmen für Jugendliche und Langzeitleistungsbeziehern, die ab Jahresbeginn 2019 mit dem Teilhabechancengesetz „MitArbeit“ der Bunderegierung möglich sind. Die Stadtvertretung ruft alle Schweriner Arbeitsmarktakteure in Wirtschaft, Verwaltung und städtischen Beteiligungsunternehmen auf, die neuen Fördermöglichkeiten vollständig und wirksam zur Integration von Menschen auf den ersten Arbeitsmarkt zu nutzen. Abstimmungsergebnis: mehrheitlich bei einigen Gegenstimmen und zwei Stimmenthaltungen beschlossen 1/1