BRS Schwerin


Stadtvertretung der Landeshauptstadt Schwerin Datum: 2018-06-11 Dezernat: Bearbeiter/in: Telefon: Informationsvorlage Drucksache Nr. I / Büro der Stadtvertretung Frau Timper 545 - 1028 öffentlich 01409/2018/PE Beratung und Beschlussfassung Stadtvertretung Betreff Prüfantrag | Gestaltung von zukunftsweisenden Schulhöfen Beschlussvorschlag Die Stadtvertretung nimmt das Prüfergebnis zur Kenntnis. Begründung Die Stadtvertretung hat in der 34. Sitzung am 23.04.2018 unter TOP 45.1 zu Drucksache 01409/2018 Folgendes beschlossen: Der Oberbürgermeister wird unter Beteiligung des Stadtschülerrates Schwerin aufgefordert zu prüfen, welche der auf dem Portal www.deinschulhof.de freiverfügbaren Tipps und Anregungen bei künftigen Neu- oder Umgestaltungen von Schulhöfen, öffentlichen Plätzen etc. Berücksichtigung finden können. Darüber hinaus ist kontinuierlich zu prüfen, ob es künftig bundes- oder gar europaweite Wettbewerbe zur Schulhof- oder Spielflächen-Gestaltung gibt, an denen sich die Landeshauptstadt Schwerin beteiligen kann. Hierzu wird mitgeteilt: Im Zuge der laufenden Baumaßnahmen werden aktuell die Schulhöfe der Grundschulen Brinckman und Heine, der Regionalschulen West und der Förderschule am Fernsehturm neu- bzw. umgestaltet. Die Anregungen und Ideen der Sonderveröffentlichung Stiftung „Lebendige Stadt“ und des dazugehörigen Portals deinschulhof.de werden in die Gestaltung unter Beachtung der jeweiligen Schulform und des zugrundeliegenden Konzept Einfluss finden. Die rechtzeitige Einbindung der Schule und des Stadtschülerrates ist fest eingeplant. 1/2 Eine Mitarbeiterin wurde mit der regelmäßigen Prüfung von Wettbewerbsaufrufen beauftragt. Der Beschluss ist somit umgesetzt. über- bzw. außerplanmäßige Aufwendungen / Auszahlungen im Haushaltsjahr Mehraufwendungen / Mehrauszahlungen im Produkt: --- Die Deckung erfolgt durch Mehrerträge / Mehreinzahlungen bzw. Minderaufwendungen / Minderausgaben im Produkt: --- Die Entscheidung berührt das Haushaltssicherungskonzept: ja Darstellung der Auswirkungen: nein Anlagen: keine gez. Dr. Rico Badenschier Oberbürgermeister 2/2