BRS Schwerin


Schwerin,09.04.2018 Anfrage Sachstand Café Kisch Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister! 1. Wann und zu welchem Preis wurde das Café Kisch vom bisherigen Eigentümer an die WGS verkauft? 2. Inwieweit wurde das Café Kisch in den vergangenen Jahren mit Landes- oder anderen Fördermitteln unterstützt? 3. Welche Grundsätze gelten unter dem neuen Eigentümer WGS für die Ausrichtung von Veranstaltungen politischer Parteien im Café Kisch? 4. Inwieweit ist es aus Sicht der WGS zulässig, dass auf der Internetpräsenz des bisherigen Betreibers noch für das Café Kisch geworben wird? (siehe https://www.comtact-dienste.de/leistungen/cafe-kisch/) Mit freundlichen Grüßen Henning Foerster Fraktionsvorsitzender DIE LINKE Fraktionsbüro Am Packhof 2-6, 19053 Schwerin, Telefon: 0385 / 545-2957, Fax:0385 / 5452958 Sprechzeiten: Dienstag 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr, Donnerstag 13.00 bis 16.00 Uhr E-Mail: Stadtfraktion-Die-Linke@Schwerin.de Internet: www.die-linke-Schwerin.de