BRS Schwerin


Stadtverwaltung Schwerin Büro der Stadtvertretung Beschlüsse zur Drucksachennummer 01140/2017 Standortsicherung von Filmförderung und Filmkunstfest in der Landeshauptstadt Beschlüsse: 17.07.2017 Stadtvertretung 028/StV/2017 28. öffentliche/nicht öffentliche Sitzung der Stadtvertretung Bemerkungen: behandelt nach Tagesordnungspunkt 25 Beschluss: Die Stadtvertretung spricht sich anlässlich der seitens der Landesregierung beabsichtigten Neuausrichtung der Film- und Medienförderung in Mecklenburg-Vorpommern für die Landeshauptstadt Schwerin als Standort der Filmförderung (FILMLAND MV gGmbH) sowie des Filmkunstfestes aus. Der Oberbürgermeister wird beauftragt, sich in diesem Sinne gegenüber der Landesregierung mit allem Nachdruck für den Standort Schwerin und damit für den Erhalt erfolgreich etablierter Strukturen einzusetzen. Abstimmungsergebnis: einstimmig beschlossen 1/1