BRS Schwerin


M:"u KE. Fraktion in der Stadtvertretung der Landeshauptstadt Schwerin Schwerin, 04.09.2017 Anfrage gemäß 54 der Hauptsatzung für die Landeshauptstadt Schwerin Sachstand Feuerwehrgerätehaus Warnitz Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister‚ ich bitte um die Beantwortung nachstehender Fragen. 1) Wann ist mit der Fertigstellung des Feuemrehrgerätehauses in Warnitz zu rechnen? 2) Was ist ursächlich für die Verzögerung (laut CBR war Fertigstellung für April geplant) 3) Inwieweit spielen auch Mängel in der Bauausführung eine Rolle bei der Verzöge— rung der Fertigstellung? M‚itfreundlichen Grüße / .‚f' “_ - » Henning Fqc:géter Fraktionsvo itzender DIE LINKE Fraktionsbtiro Am Packhof2-6, 19053 Schwerin, Telefon: 0385 / 545-2957, Fax:0385 / 5452958 Sprechzeiten: Dienstag 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr, Donnerstag 13.00 bis 16.00 Uhr E-Mail: Stadtfiaktion-Die-Linke@Schwerin.de Internet: www.die-linke-Schwerin.de LANDESHAUPTSTADT SCHWERIN Landesheu tstld chwerin-Der berbü ermeisier-Z M-PF 111042-19010 chweri Der Oberbürgermeister Fraktion DIE LINKE Fraktionsvorsitzender Herrn Foer5ter Hausanschrift: Friesenstr. 29 - 19059 Schwerin Zimmer: 215 -im Hause- Telefon: 0385 7434-400 Fax: 0385 7434-412 E-Mail: ubarisch@schwerin.de Ihre Nachricht vom/ihre Zeichen Unsere Nachricht vom/Unser Zeichen 2017-09-04 Datum Ansprechpartner/in 2017-09-11 Herr Bartsch Anfrage zur Stadtvertretung am 18.09.2017 -Sachstand Feuerwehrgerätehaus WarnitzSehr geehrter Herr Foerster, am 4. Juli 2016 erfolgte, wie bekannt, der Spatenstich für die Baumaßnahme der Enneiterung des Gerätehauses der FFW Warnitz, die nunmehr weitestgehend abgeschlossen ist. Die Erweiterung / die neue Fahrzeughalie ist bereits seit Juli in Nutzung, d.h. die Einsatzbersitschaft der FFW ist gegeben. wenn auch mit diversen Provisorien behaftet. Offen sind z. Zt. insbesondere unsererseits bereits gerügte, mangelhafte Leistungen des lnnenausbaus sowie der Außenanlagen, die aber zeitnah abgearbeitet werden. Die Zargen werden bis Ende dieser Woche neu beschichtet, da der Anstrich aufgrund der Nachbesserungen stark gelitten hat, ebenfalls werden die beschädigten Wandoberflächen durch den Maler nachgearbeitet. In der 37. KW werden die bereits auf der Baustelle vorhandenen Türblätter eingehängt und gangbar gemacht, ebenso wird die beschädigte Füllung der Eingangstür erneuert. Die Zuwegung zum Eingang des Versammlungsraums wird bis Ende der 38. KW fertig gestellt, so dass der barrierefreie Zugang zum Wahllokal in jedem Fall gegeben ist. Die gerügten Mängel in der Pflasterfläche vor der Halle sollen ebenfalls bis Ende der 38. KW abgestellt sein. Die alte Absaugung wird wieder eingebaut, hier fehlen noch Zubehörteile. Es ist von Seiten des ZGM angestrebt, alle Abnehmen bis Monatsende abgeschlossen zu haben und das Gebäude mängeifrei an den Fachdienst Feuerwehr und Rettungsdienst zu übergeben. Für die zusätzlichen Parkflächen und die neue Zufahrt liegen nunmehr Angebote vor, hier ist eine Fertigstellung zum Ende November angestrebt. Mit freundlichen Grüßen @@ O M Dr- Rico Bs9snssiter Öffnungszeiten: Mo. 08100 - 16100 Uhr Bankverbindungen: Sparkasse Mecklenburg-Schwerin BIC NOMDE21LWL IBAN DE73 1405 2000 0070 0190 07 Der Oberbürgermeisier Am Fackhof 2 - 6 19053 Schwerin Zentraler Behördenrul: +49 385 115 Di. 08:00 - 18:00 Uhr Do. 05:00 - 18:00 Uhr Deutsche Bank AG VFi-Bank e.G. Schwerin HypoVereinsbank Commerzbank BIC BIC BIC BIC lBAN IBAN lBAN |BAN Zentraler Teieienservlce: «19 385 545-0 Samstags-Öltnungszeiten internet: www.schwerin.de E-Maii: inie@schwerin.de des Bitrger8tiros unter www.schwerin.de Landeshauptstadt Schwerin ( 115 mas esn0eaennumrvrsa DEUTDEBR)O(X GENODEF1SN1 HWEDEMMSOO COBADEFF14O 0itlubiger—ldent-Nn: DE62 1307 0000 0309 6500 00 DE72 1409 1484 0000 0288 00 DE22 2003 0000 0019 0453 85 DEBS 1404 0000 0202 7845 00 DEBT LHSO 0000 0074 24