BRS Schwerin


. ‚äiiijinnr's'faio WE.ZGRÜN€N STADTVERTRETUNG DER LANDESHAUSPTSTADT SCHWERIN 6. Wahlperiode BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN - Fraktion Am Packhof 2 - 6, D - 19053 Schwerin Tel.: 0385 / 5452970 _ Schwerin, 13. Juli 2017 ANFRAGE des Mitgliedes der Stadtvertretung Lothar Gajek gemäß 5 4 Abs. 4 der Hauptsatzung für die Landeshauptstadt Schwerin Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, im Rahmen der Beratung zur Festsetzung der Tagespflegesätze ab 01.08.2017 für Kindertagespfiegepersonen In der Landeshauptstadt Schwerin (05 01073/2017) frage ich Sie: 1. Liegen der Stadt Kenntnisse vor, bei wie vielen Kindertagespflegepersonen es sich um ausgebildete Erzieherinnen bzw. Erzieher handelt? 2. Falls nicht, kann diese Qualifizierung ermittelt werden? 3. Ist eine Besserelnstufung bei Nachweis der entsprechenden Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin bzw. Erziehers perspektivisch denkbar? Mit freundlichen Grüßen ‚. ll ; . ( ‘‘--» «. . > \\' Lothar Gajek / Mitglied der Stadtvertretung LANDESHALJPTSTADT SCHWERIN Der Oberbürgermelster Stadtvertretung der Landeshauptstadt Schwerin FD B"°‘""9 ""“ 59°“ Fraktion Bündnis 90 I Die Grünen Herrn Lothar Gajek Am Packhof 2-6 19053 Schwerin Ihre Nachricht vom/ Ihre Zeichen Meine Nachricht vom! Meine Zeichen Zimmer: 3.066 Aufzug D Telefon: Fax: E-Mail: 0385 545-2010 0385 545-2020 mgabriel@schwerin.de Datum Ansprechpartner/in 2017-06-21 Frau Gabriel Ihre Anfrage zur Festsetzung der Tagespflegesätze ab 01.08.2017 für Kindertagespfiegepersonen in der Landeshauptstadt Schwerin (DS 0107312017) vom 13.07.2017 Sehr geehrter Herr Gajek‚ Ihre obige Anfrage möchte ich wie folgt beantworten: 1. Liegen der Stadt Kenntnisse vor, bei wie vielen Kindertagespflegepersonen es sich um ausgebildete Erzieherinnen bzw. Erzieher handelt? 2. Falls nicht, kann diese Qualifizierung ermittelt werden? Gemeinsame Antwort zu 1. und 2.: Von den rd. 65 Tagespflegepersonen verfügen 11 Tagespflegepersonen über einen Erzieher- bzw. Hellerzieherabschluss (Stand: 17.07.2017). 3. Ist eine Bessereinstufung bei Nachweis der entsprechenden Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin bzw. Erziehers perspektivisch denkbar? Grundlage für die Tätigkeit als Tagespflegeperson ist unabhängig etwaiger Berufsausbildungen das „Zertifikat als Tagespflegeperson" vom Bundesverband für Kindertagespflege, das nach der erfolgreich abgeschlossenen Qualifizierungsmaßnahme ausgereicht wird. Daher wird der „Beitrag für die Anerkennung der Förderieistungen" nach 5 23 Abs. 2 Nr. 2 SGB VIII als Bestandteil des Tagespflegesatzes für alle in der Landeshauptstadt Schwerin tätigen Tagespflegepersonen in Anlehnung an die Entgeitgruppe S 3 des TvöD einheitlich bemessen. in Bezug auf die „Eingruppierung“ nach S 3 oder S 4 sind aktuell mehrere Rechtsstreitverfahren anhängig. Diese gilt es für die abschließende Bewertung abzuwarten. Mit freundlichen Grüßen @. aniw„Q‚ Dr. Rico Badenschier (115) uns! nmaomnummsn Hausanschrift: Öffnungszeiten: Bankverbindungen: Landeshauptstadt Schwerin Mo. 08100 - 16:00 Uhr Sparkasse Mecklenburg-Schwerin BIC NOLADE2I LWL IBAN DE73 1405 2000 0370 0198 97 Der Oberb0rgermelster Am Packhof 2 - 8 Di. 08:00 - 18:00 Uhr Do. 08:00 - 18:00 Uhr Deutsche Bank AG VR-Benk e.G. Schwerin BIC DEUTDEBRXXX BIC GENODEF1SN1 IBAN DE62 1307 0000 0300 0500 00 IBAN DE72 1409 1464 0000 0288 00 19053 Schwerin HypoVereinsbank BIC HWEDEMMSOO IBAN DE22 2003 0000 0019 0453 85 Zentraler Behördenruf: +49 385 115 Commerzbank BIC COBADEFF14O IBAN 0668 1404 0000 0202 7845 00 Glitublger—ldent-Nn: DEB7 LHSO 0000 0074 24 Zentraler Telefoneervlce: +49 385 545-0 Internet: www.sehwerin.de Samstags-Öffnungszeiten des Bürgerßtlros unter E—Mall: inio@schwerin.de www.suhwerin.de