BRS Schwerin
Bürger-Recherche-System für die Schweriner Lokalpolitik

Sortierung nach: Relevanz | Datum: neu zuerst | Datum: alt zuerst
Suchmaschinen: BIS | Google

425 Ergebnisse

Antrag
17.01.2017 - Drucksache: 00969/2017
Vorgang: Winterdienst in der Landeshauptstadt verbessern
Unabhängige Bürger (03 85) 5 45 29 66 öffentlich 00969/2017 Beratung und Beschlussfassung Stadtvertretung Betreff Winterdienst in der Landeshauptstadt verbessern Beschlussvorschlag ... Der Oberbürgermeister wird beauftragt, durch den städtischen Eigenbetrieb SDS einen wirksamen Winterdienst auf öffentlichen Straßen und Nebenanlagen sicherzustellen. Bei entsprechender

Stellungnahme der Verwaltung zum Änderungsantrag Fraktion BÜNDNIS 90-DIE GRÜNEN vom 24.01.2017
17.01.2017 - Drucksache: 00969/2017
Vorgang: Winterdienst in der Landeshauptstadt verbessern
Stadtvenrvaltung am 30.01.2017 00969/2017 - Winterdienst in der Landeshauptstadt verbessern Beschlussvorschlag: Der Oberbürgermeister wird beauftragt. durch den städtischen Eigenbetrieb SDS ... einen wirksamen Winterdienst auf öffentlichen Straßen und Nebenanlagen sicherzustellen. —:_:: :‘.:---: -- :_‚--g-':':--'-v----:"v;'..-: .-:‘ -:"."":“-. Ordnungsdienst

Informationsvorlage
15.05.2017 - Drucksache: 00955/2017/B
Vorgang: Einsatz des Winterdienstes kritisch auswerten – Verbesserung auf den Weg bringen
- 1028 öffentlich 00955/2017/B Beratung und Beschlussfassung Stadtvertretung Betreff Einsatz des Winterdienstes kritisch auswerten – Verbesserung auf den Weg bringen ... beschlossen: Der Oberbürgermeister wird aufgefordert, den Einsatz des Winterdienstes im Januar 2017 kritisch auszuwerten. Der Stadtvertretung ist zur Sitzung im März 2017

Mit der Suchbenachrichtigung werden Sie per E-Mail über neue Dokumente zu Ihrer Suche nach "winterdienst" informiert.

Beschluss 24. StV vom 30.01.2017
17.01.2017 - Drucksache: 00955/2017
Vorgang: Einsatz des Winterdienstes kritisch auswerten – Verbesserung auf den Weg bringen
Stadtverwaltung Schwerin Büro der Stadtvertretung Beschlüsse zur Drucksachennummer 00955/2017 Einsatz des Winterdienstes kritisch auswerten – Verbesserung auf den Weg bringen ... des Winterdienstes im Januar 2017 kritisch auszuwerten. Der Stadtvertretung ist zur Sitzung im März 2017 dazu ein Bericht vorzulegen. Gleichzeitig sind der Stadtvertretung Vorschläge

Stellungnahme der Verwaltung
17.01.2017 - Drucksache: 00969/2017
Vorgang: Winterdienst in der Landeshauptstadt verbessern
SDS / 5 fl 2017-01-20/633-1673 ' ' Bearbeiter/in: Herr Klabe I ‚ E-Mail: axel.kIabe@sds-schwerin.de III 01 Herrn Czerwonka Stadtverwaltung am 30.01.2017 00969/2017 - Winterdienst ... Winterdienst auf öffentlichen Straßen und Nebenanlagen sicherzustellen. Bei entsprechender Witterungslage ist durch Arbeiten am späten Abend und während der Nacht sowie

Änderungsantrag AfD-Fraktion vom 30.01.2017
17.01.2017 - Drucksache: 00969/2017
Vorgang: Winterdienst in der Landeshauptstadt verbessern
Änderungsantrag zur Drucksache 00969/2017 – Winterdienst in der Landeshauptstadt verbessern Beschlussvorschlag Der Satz - „Über den Ordnungsdienst ist sicherzustellen, dass private

Stellungnahme der Veraltung zum Änderungsantrag AfD-Fraktion vom 30.01.2017
17.01.2017 - Drucksache: 00969/2017
Vorgang: Winterdienst in der Landeshauptstadt verbessern
/2017 - Winterdienst in der Landehauptstadt Schwerin verbessern Beschlussvorschlag: Der Satz - „Über den Ordnungsdienst ist sicherzustellen. dass private Grundstückseigentümer

Änderungsantrag Fraktion BÜNDNIS 90-DIE GRÜNEN vom 24.01.2017
17.01.2017 - Drucksache: 00969/2017
Vorgang: Winterdienst in der Landeshauptstadt verbessern
Stadtvertretung der Landeshauptstadt Schwerin Fraktion Bündnis 90/Die Grünen 27.01.2017 Änderungsantrag zum Antrag Winterdienst in der Landeshauptstadt verbessern (Drucksache ... 00969/2017) Beschlussvorschlag: Der Oberbürgermeister wird beauftragt, durch den städtischen Eigenbetrieb SDS einen wirksamen Winterdienst auf öffentlichen Straßen und Nebenanlagen

Beschluss 24. StV vom 30.01.2017
17.01.2017 - Drucksache: 00969/2017
Vorgang: Winterdienst in der Landeshauptstadt verbessern
Stadtverwaltung Schwerin Büro der Stadtvertretung Beschlüsse zur Drucksachennummer 00969/2017 Winterdienst in der Landeshauptstadt verbessern Beschlüsse: 30.01.2017 ... Winterdienst auf öffentlichen Straßen und Nebenanlagen sicherzustellen. Über den Ordnungsdienst ist zu gewährleisten, dass private Grundstückseigentümer ihrer Räumund Streupflicht

Informationsvorlage
15.05.2017 - Drucksache: 00955/2017/B
Vorgang: Einsatz des Winterdienstes kritisch auswerten – Verbesserung auf den Weg bringen
- 1028 öffentlich 00955/2017/B Beratung und Beschlussfassung Stadtvertretung Betreff Einsatz des Winterdienstes kritisch auswerten – Verbesserung auf den Weg bringen ... beschlossen: Der Oberbürgermeister wird aufgefordert, den Einsatz des Winterdienstes im Januar 2017 kritisch auszuwerten. Der Stadtvertretung ist zur Sitzung im März 2017

Stellungnahme der Verwaltung
17.01.2017 - Drucksache: 00955/2017
Vorgang: Einsatz des Winterdienstes kritisch auswerten – Verbesserung auf den Weg bringen
SDS WM 2017-01-20/633-1673 / " ' Bearbeiter/in: Herr Klabe E-Mail: axel.klabe@sds-schwerin.de III 01 Herrn Czerwonka 00955/2017 - Einsatz des Winterdienstes kritisch auswerten ... — Verbesserung auf den Weg bflngen Beschlussvorschlag: Die Stadtvertretung beschließt: Der Oberbürgermeister wird aufgefordert, den Einsatz des Winterdienstes im Januar 2017 kritisch

Informationsvorlage
15.05.2017 - Drucksache: 00955/2017/B
Vorgang: Einsatz des Winterdienstes kritisch auswerten – Verbesserung auf den Weg bringen
- 1028 öffentlich 00955/2017/B Beratung und Beschlussfassung Stadtvertretung Betreff Einsatz des Winterdienstes kritisch auswerten – Verbesserung auf den Weg bringen ... Folgendes beschlossen: Der Oberbürgermeister wird aufgefordert, den Einsatz des Winterdienstes im Januar 2017 kritisch auszuwerten. Der Stadtvertretung ist zur Sitzung im März 2017

Antrag
17.01.2017 - Drucksache: 00955/2017
Vorgang: Einsatz des Winterdienstes kritisch auswerten – Verbesserung auf den Weg bringen
85) 5 45 29 52 öffentlich 00955/2017 Beratung und Beschlussfassung Stadtvertretung Betreff Einsatz des Winterdienstes kritisch auswerten – Verbesserung auf den Weg bringen ... Beschlussvorschlag Der Oberbürgermeister wird aufgefordert, den Einsatz des Winterdienstes im Januar 2017 kritisch auszuwerten. Der Stadtvertretung ist zur Sitzung im März 2017

Stellungnahme der Verwaltung zum Änderungsantrag Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vom 27.01.2017
17.01.2017 - Drucksache: 00955/2017
Vorgang: Einsatz des Winterdienstes kritisch auswerten – Verbesserung auf den Weg bringen
- Einsatz des Winterdienstes kritisch auswerten - Verbesserung auf den Weg bfingen Beschlussvorschlag: Der Oberbürgermeister wird aufgefordert. den Einsatz des Winterdienstes Im Januar 2017 ... des Winterdienstes zu unterbreiten. ' ' Dabei ist zum Schutz der Siraßenbäume, des Grundwassers, der technischen Infrastruktur der Landeshauptstadt und von Haustieren vermehrt

Änderungsantrag Fraktion BÜNDNIS 90-DIE GRÜNEN vom 27.01.2017
17.01.2017 - Drucksache: 00955/2017
Vorgang: Einsatz des Winterdienstes kritisch auswerten – Verbesserung auf den Weg bringen
Stadtvertretung der Landeshauptstadt Schwerin Fraktion Bündnis 90/Die Grünen 27.01.2017 Änderungsantrag zum Antrag Einsatz des Winterdienstes kritisch auswerten – Verbesserung ... auf den Weg bringen (Drucksache Nr. 00955/2017) Beschlussvorschlag: Der Oberbürgermeister wird aufgefordert, den Einsatz des Winterdienstes im Januar 2017 kritisch auszuwerten

Beschlüsse
15.05.2017 - Drucksache: 00955/2017/B
Vorgang: Einsatz des Winterdienstes kritisch auswerten – Verbesserung auf den Weg bringen
Stadtverwaltung Schwerin Büro der Stadtvertretung Beschlüsse zur Drucksachennummer 00955/2017/B Einsatz des Winterdienstes kritisch auswerten – Verbesserung auf den Weg bringen

Anlage - Bericht zum Winterdienst
15.05.2017 - Drucksache: 00955/2017/B
Vorgang: Einsatz des Winterdienstes kritisch auswerten – Verbesserung auf den Weg bringen
Bericht zum Winterdienst Januar 2017 1 Anlass Entsprechend der BV 00955/2016 wird hiermit der geforderte Bericht zum Winterdienst im Januar 2017 vorgelegt. Der Witterungsverlauf ... . Der Wetterverlauf in diesen beiden Zeiträumen führte bei der Durchführung des Winterdienstes an die technischen und personellen Grenzen bei den vorgehaltenen Kräften. Im Folgenden

Streusand für den Winterdienst
10.02.2011
Sitzung: 19. Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Ordnung
Streusand für Winterdienst In der 18. Sitzung des Ausschusses für Ordnung und Umwelt am 13.01.2011 regte Frau Voss unter dem TOP 5 an, mehr Streusandtonnen im Stadtgebiet aufzustellen

Konzept für den Winterdienst in der Landeshauptstadt Schwerin-20171012
05.10.2017 - Drucksache: 01209/2017
Vorgang: Winterdienstkonzept für die Landeshauptstadt Schwerin
- Definition der Winterdienstpflichten ................................................................. 4 1.3 Winterdienst auf Strassen ... .............................................................................................................. 6 1.3.4 Winterdienststufe D – Übertragung des Winterdienstes

Anfrage Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (Winterdienst Schwerin)
10.10.2016 - Drucksache: STV/023/Anfragen
Vorgang: Schriftliche Anfragen aus der Stadtvertretung
2016 ANFRAGE der Fraktion-Bündnis 90/DIE GRÜNEN gemäß ä 4 Abs. 4 der Hauptsatzung für die Landeshauptstadt Schwerin Winterdienst Schwerin Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister ... Schneefall, der zu schwierigen Verkehrsverhältnissen führte. Unsererseits wurden im Laufe des Tages kaum Aktivitäten des Winterdienstes der Landeshauptstadt festgestellt

Anfrage Fraktion BÜNDNIS 90-DIE GRÜNEN (Winterdienst)
11.01.2017 - Drucksache: STV/025/Anfragen
Vorgang: Schriftliche Anfragen aus der Stadtvertretung
Herr Oberbürgermeister Dr. Badenschier, im Zusammenhang mit dem Winterdienst bitten wir um die Beantwortung folgender Fragen: 1. Die Verwaltung hatte Mitte Januar 2017 ... es die Verwaltung als erforderlich an, dass unter 1. erwähnte Schild, aufzustellen? Warum war es dem Winterdienst nicht möglich, den Radstreifen in einem verkehrssicheren Zustand

Antwort des Oberbürgermeisters zur Anfrage Fraktion BÜNDNIS 90-DIE GRÜNEN (Winterdienst)
11.01.2017 - Drucksache: STV/025/Anfragen
Vorgang: Schriftliche Anfragen aus der Stadtvertretung
Schwerin hier: Winterdienst Sehr geehrter Frau Nagel, anbei übersende ich Ihnen die Beantwortung zu den in Ihrem o.g. Schreiben gestellten Fragen 1. Die Venmaltung hatte Mitte Januar ... sich daraus nicht ableiten. 3. Warum sah es die Venvaltung als erforderlich an, dass unter 1. emrähnte Schild, aufzustellen? Warum war es dem Winterdienst nicht möglich, den Radstreifen

Antwort des Oberbürgermeisters zur Anfrage Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (Winterdienst Schwerin)
10.10.2016 - Drucksache: STV/023/Anfragen
Vorgang: Schriftliche Anfragen aus der Stadtvertretung
für die Landeshauptstadt Schwerin hier: Winterdienst in Schwerin Sehr geehrte Frau Nagel, anbei übersende ich Ihnen die Beantwortung zu den in Ihrem o.g. Schreiben gestellten ... planbar machen und wenn nicht, warum nicht? Für den Winterdienst in der Landeshauptstadt Schwerin wird seit Jahren und auch in 2016 das Straßenwetterinformationssystem

Stellungnahme der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vom 15.03.2017
07.12.2016 - Drucksache: 00920/2016
Vorgang: Straßenreinigungskonzept der Landeshauptstadt Schwerin – Änderung der Straßenreinigungssatzung und der Straßenreinigungsgebührensatzung der Landeshauptstadt Schwerin
des Winterdienstes. Es ist nach unserer Meinung nicht zielführend – so wie derzeit von der Verwaltung geplant – die Änderung der Straßenreinigungssatzung in der nächsten Sitzung ... der Stadtvertretung am 20.3.2017 beschließen zu lassen und erst danach die Diskussion um die notwendige Optimierung des Winterdienstes zu führen. Mit den Abläufen des Winterdienstes

Anlage_5_Neukalk.Gebührenveränderung
17.05.2011 - Drucksache: 00867/2011
Vorgang: Kalkulation der Straßenreinigungsgebühren und Änderung der Straßenreinigungsgebührensatzung ab 2012, Änderung der Straßenreinigungssatzung ab 2012
und 2012 Ausgangssituation Durch veränderte Leistungsansprüche,durch die Anpassung der Leistungsendpreise der SAS GmbH ab 01.01.2011 und erhöhte Belastungen aus Winterdiensten ... . geplante Gesamtkosten 2011 davon Winterdienste 2.192.896 € 560.100 € geplante Gesamtk. 2012 davon Winterdienste 2.280.834 € 560.100 € Gesamtkosten 4.473.730

Vorkommen über die Zeit

Vorgang

Ergebnisse zu dieser Kategorie einblenden

17.01.2017 - Vorgang
Winterdienst in der Landeshauptstadt verbessern

Antrag
Stellungnahme der Verwaltung zum Änderungsantrag Fraktion BÜNDNIS 90-DIE GRÜNEN vom 24.01.2017
Stellungnahme der Verwaltung
Änderungsantrag AfD-Fraktion vom 30.01.2017
Stellungnahme der Veraltung zum Änderungsantrag AfD-Fraktion vom 30.01.2017
Änderungsantrag Fraktion BÜNDNIS 90-DIE GRÜNEN vom 24.01.2017
Beschluss 24. StV vom 30.01.2017

15.05.2017 - Vorgang
Einsatz des Winterdienstes kritisch auswerten – Verbesserung auf den Weg bringen

Informationsvorlage
Informationsvorlage
Informationsvorlage
Beschlüsse
Anlage - Bericht zum Winterdienst

17.01.2017 - Vorgang
Einsatz des Winterdienstes kritisch auswerten – Verbesserung auf den Weg bringen

Beschluss 24. StV vom 30.01.2017
Stellungnahme der Verwaltung
Antrag
Stellungnahme der Verwaltung zum Änderungsantrag Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vom 27.01.2017
Änderungsantrag Fraktion BÜNDNIS 90-DIE GRÜNEN vom 27.01.2017

05.10.2017 - Vorgang
Winterdienstkonzept für die Landeshauptstadt Schwerin

Konzept für den Winterdienst in der Landeshauptstadt Schwerin-20171012

10.10.2016 - Vorgang
Schriftliche Anfragen aus der Stadtvertretung

Anfrage Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (Winterdienst Schwerin)
Antwort des Oberbürgermeisters zur Anfrage Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (Winterdienst Schwerin)

11.01.2017 - Vorgang
Schriftliche Anfragen aus der Stadtvertretung

Anfrage Fraktion BÜNDNIS 90-DIE GRÜNEN (Winterdienst)
Antwort des Oberbürgermeisters zur Anfrage Fraktion BÜNDNIS 90-DIE GRÜNEN (Winterdienst)

07.12.2016 - Vorgang
Straßenreinigungskonzept der Landeshauptstadt Schwerin – Änderung der Straßenreinigungssatzung und der Straßenreinigungsgebührensatzung der Landeshauptstadt Schwerin

Stellungnahme der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vom 15.03.2017

17.05.2011 - Vorgang
Kalkulation der Straßenreinigungsgebühren und Änderung der Straßenreinigungsgebührensatzung ab 2012, Änderung der Straßenreinigungssatzung ab 2012

Anlage_5_Neukalk.Gebührenveränderung

Sitzung

Ergebnisse zu dieser Kategorie einblenden