BRS Schwerin


Stadtvertretung der Landeshauptstadt Schwerin Büro der Stadtvertretung Schwerin, den 2017-12-11 31. Sitzung der Stadtvertretung am 11.12.2017 TOP 02 Bürgerfragestunde F1 Einreicherin: Frau Dr. Marina Hornig - Weiterführung und Nachhaltigkeit des integrativen Sommer-FerienProgramm 2017 „Spielend gärtnern – Bildung und Kultur“ Mueßer Holz F2 Einreicher: Interessengemeinschaft der Anlieger Großer Moor/Schlachtermarkt e.V. vertreten durch Herrn Heiko Schönsee - Bauvorhaben der Landeshauptstadt Schwerin – Bauabschnitt Schlachtermarkt Bürgerfragestunde F 1 Einreicherin: Frau Dr. Marina Hornig Betreff: Weiterführung und Nachhaltigkeit des integrativen Sommer-FerienProgramm 2017 „Spielend gärtnern – Bildung und Kultur Mueßer Holz Anfrage: Im Rahmen der Bürgerfragestunde habe ich eine Frage an die Stadtvertreterversammlung der Landeshauptstadt Schwerin: Weiterführung und Nachhaltigkeit des integrativen Sommer-Ferien-Programmes 2017: "Spielend gärtnern- Bildung und Kultur" im sozialen Brennpunkt Mueßer Holz. Kurze Darstellung der Ergebnisse und bitte um Überprüfung einer Fortführung und Erweiterung des Programmes auf der Grundlage der Ergebnisse. Mit freundlichen Grüßen gez. Dr. Marina Hornig, Projektleiterin Bürgerfragestunde F 2 Einreicher: Interessengemeinschaft der Anlieger Großer Moor/Schlachtermarkt e.V. vertreten durch Herrn Heiko Schönsee Betreff: Bauvorhaben der Landeshauptstadt Schwerin – Bauabschnitt Schlachtermarkt Anfrage: Fragen: 1. In welchem konkreten Planungsfortschritt (Planungsphase) befindet sich das Bauvorhaben zum derzeitigen Zeitpunkt? 2. Wann konkret ist eine Beteiligung a) der betroffenen Anlieger b) der betroffenen Anwohner bei diesem Bauvorhaben geplant? Mit freundlichen Grüßen gez. Interessengemeinschaft der Anlieger Großer Moor / Schlachtermarkt e. V. -vertreten durch den Vorstand-